Aktuelles bei den Freien Demokraten Baden-Württemberg

foto

Theurer: Wir sind erschüttert und fordern schnelle Aufklärung

Außenpolitik 28.02.2015

Zu der Ermordung des russischen Oppositionspolitikers Boris Nemzow erklärt FDP-Präsidiumsmitglied und FDP-Landesvorsitzender Michael Theurer MdEP im Rahmen der heutigen Landesvorstandssitzung in Stuttgart :

Diese Tat ist ein brutaler und bösartiger Mord. Die Freien Demokraten Baden-Württemberg verurteilen dies zutiefst. Wir sind erschüttert und tief betroffen. Die Ermordung des russischen Regierungskritikers Boris Nemzow ist ein Fanal.

Nach einer Schweigeminute zu seinem Gedenken rufen wir die russische Regierung zu einer raschen, überparteilichen und... » mehr dazu 

Theurer: Altmaiers Notstopp ist ein Hoffnungsschimmer

Wirtschaft 26.02.2015

Zu den Medienberichten über das Scheitern der geplanten Novelle der Arbeitsstättenverordnung erklärt das FDP-Präsidiumsmitglied und der FDP-Landesvorsitzende Michael Theurer MdEP:

Die Berichte, dass sich Kanzleramtschef Altmaier gegen die Novelle der Arbeitsstättenverordnung gestellt hat, sind ein erster Hoffnungsschimmer. Denn die Überregulierung ist ein zentrales Wachstumshemmnis für Deutschland. Auch wenn Frau Nahles vorerst gestoppt scheint, fehlt es an einem glaubwürdigen Bekenntnis dieser Regierung, die Wirtschaft nicht ständig... » mehr dazu 

Freie Demokraten Baden-Württemberg: Keine weiteren Kandidaturen hinzugekommen

FDP-Ereignisse 20.02.2015

Bis zu der gestern Nacht endenden Frist zur Meldung weiterer Kandidaturen sind außer den bereits bekannten Kandidaturen des Fraktionsvorsitzenden im Landtag, Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL für den Mitgliederentscheid als Spitzenkandidat zur Landtagswahl und des amtierende Landesvorsitzenden Michael Theurer MdEP für die Mitgliederbefragung zum Landesvorsitz keine weiteren Kandidaturen eingegangen. Daher wird nach Satzung der Landesvorstand auf seiner nächsten Sitzung das Verfahren ohne weitere Konsequenzen beenden.

Die Freien Demokraten Baden-Württemberg... » mehr dazu 

FDP/DVP-Landtagsfraktion
Goll: Verlängerung der Hilfsfristen geht auf Kosten des Lebens hilfsbedürftiger Menschen

Zur Vorstellung eines Gutachtens zum Rettungswesen in Baden-Württemberg, in dem auch von einer Verlängerung der Hilfsfristen die Rede ist, sagte der innenpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Prof. Dr. Ulrich Goll: Die von der grün-roten Landesregierung angedachte Verlängerung der Hilfsfristen ist der (weiter...)  » mehr dazu

Veröffentlichungen
Freie Demokraten im Bund
Montag: Wolfgang Kubicki bei "hart aber fair"

Am 2. März diskutiert FDP-Vize Wolfgang Kubicki in der Runde bei "hart aber fair" im "ARD". Die Debatte zum Thema "Nieder mit den Ampelmännchen Deutschland im Gleichheitswahn" geht um 21 Uhr los. Unter anderem diskutieren die Teilnehmer über Gleichstellungsgesetze, Quoten und Genderforschung und gehen der Frage nach, ob echte Gleichberechtigung mehr Regulierung braucht.  » mehr dazu

Freie Demokraten im Europaparlament
LAMBSDORFF zur gescheiterten Fraktionsbildung von Le Pen und Wilders

Zur gescheiterten Fraktionsbildung der Rechtsnationalisten Marine Le Pen aus Frankreich und Geert Wilders aus den Niederlanden erklärt der Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament, Alexander Graf LAMBSDORFF: Es ist eine gute Nachricht, dass die Europahasser weiterhin gespalten sind – Le Pen und Wilders bleiben isoliert. Das zeigt: Nationalisten können Europa nicht gestalten, sie können sich [...]  » mehr dazu

Politischer Aschermittwoch 2015
Partei-Netzwerk Meine Freiheit
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Spenden mit Giropay

Ich spende* der FDP Baden-Württemberg

 

Euro

*via Giropay mit Online-Banking

Facebook
Homepage •  Mobilversion •  Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS