Petition Link

Aktuelle Meldungen der FDP Baden-Württemberg

foto

Theurer: Debatte um Sterbehilfe in Würde führen

Rechtspolitik | 21.10.2014

Zur aktuellen Debatte um Neuregelungen bei der Sterbehilfe erklärt das FDP-Präsidiumsmitglied und der FDP-Landesvorsitzende Michael Theurer MdEP:

Wir als FDP wollen, dass die Debatte um Neuregelungen bei der Sterbehilfe mit Würde und im Respekt vor der Meinung des anderen geführt wird, auch wenn sie auch wenn sie in dieser schwierigen Frage das Gegenteil der eigenen sein sollte.

Hierzu brauchen wir eine breite Debatte in Deutschland unter ethischen, medizinischen, rechtlichen und gesellschaftlichen Aspekten. Gerade bei diesem hochsensiblen Thema... » mehr dazu 


Meinhardt: Dieser Streik ist kalter Egoismus und unverschämte Ellenbogenpolitik

Rechtspolitik | 21.10.2014

Zu den Bahnstreiks an diesem Wochenende äußert sich der der FDP-Generalsekretär Patrick Meinhardt:

Tariffreiheit und Tarifautonomie sind in unserem Land hohe gesellschaftliche Güter. Dabei geht es um einen Wettbewerb im besten Sinne, um die Suche nach einem Ausgleich, um den eigentlichen Kern einer wirklichen sozialen Marktwirtschaft.

Was die Gewerkschaft der Deutschen Lokomotivführer ( GDL ) an diesem Wochenende mit ihren Streiks veranstaltet, ist kalter Egoismus, unverschämte Ellenbogenpolitik gegen die gesamte Bevölkerung und... » mehr dazu 


Skudelny: Gleiches Ziel, falscher Weg

Gesellschaftspolitik | 13.10.2014

Zur aktuellen Debatte über den Wohnraummangel und die Mietpreisbremse erklärt die stellvertretende Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg Judith Skudelny:

Das aktuell heiß diskutierte Thema Wohnraummangel zeigt, dass viele das gleiche Ziel haben, aber oft der falsche Weg beschritten wird.

Die auf Bundesebene diskutierte sogenannte „Mietpreisbremse“ ist keine Lösung. Sie verhindert Anreize, in Mieterwohnungen zu investieren. Eher werden Wohnungsverkäufe oder Leerstand gefördert. Statt nach einfachen... » mehr dazu 


Veröffentlichungen
News der Bundes-FDP
Entwicklungshilfe - aber richtig!

Seit 1990 hat sich der globale Anteil extrem armer Menschen halbiert. Trotz dieser Fortschritte bleiben die Herausforderungen immens und die öffentliche Wahrnehmung der Lage in den Entwicklungsländern zunehmend negativ. Gerade der Wert der klassischen Entwicklungshilfe ist umstritten. In einer Online-Konferenz vom 3.-7. November werden die Experten der Virtuellen Akademie sich deshalb der Frage widmen, welche Faktoren tatsächlich zu positiver Entwicklung führen.  » mehr dazu

Bulc überzeugt die EU-Abgeordneten

Die designierte EU-Kommissarin für Verkehr, Violeta Bulc aus Slowenien, hat in ihrer kurzfristig angesetzten Anhörung einen ehrlichen Dialog mit den Abgeordneten geführt, lobt FDP-Europaparlamentarierin Gesine Meißner. "Trotz der kurzen Vorlaufzeit von nur vier Tagen hat Violeta Bulc detailliert geantwortet und auch 'heiße Eisen' angepackt", so die Liberale. "Eine mutige Vorstellung, ich gehe davon aus, dass sie bestätigt wird."  » mehr dazu

Linker Ministerpräsident wäre fatales Signal

Der Thüringer SPD-Vorstand hat sich nach wochenlangen Sondierungen auch mit der CDU für das Koalitionsmodell Rot-Rot-Grün und Bodo Ramelow als ersten Ministerpräsidenten der Linken in Deutschland ausgesprochen. Jetzt haben noch die SPD-Mitglieder das Wort. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer kann über das Votum nur den Kopf schütteln: "Dass 25 Jahre nach dem Mauerfall ein Linker Ministerpräsident werden könnte, ist kein spannendes Signal, sondern ein fatales."  » mehr dazu

News der FDP im Europaparlament
LAMBSDORFF zur gescheiterten Fraktionsbildung von Le Pen und Wilders

Zur gescheiterten Fraktionsbildung der Rechtsnationalisten Marine Le Pen aus Frankreich und Geert Wilders aus den Niederlanden erklärt der Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament, Alexander Graf LAMBSDORFF: Es ist eine gute Nachricht, dass die Europahasser weiterhin gespalten sind – Le Pen und Wilders bleiben isoliert. Das zeigt: Nationalisten können Europa nicht gestalten, sie können sich [...]  » mehr dazu

LAMBSDORFF: ?AfD endgültig rechtsaußen angekommen?

Zur Aufnahme der AfD in die ECR-Fraktion erklärt Alexander Graf LAMBSDORFF, Vorsitzender der FDP im Europaparlament: “Nach der heutigen Entscheidung sitzt die AfD künftig mit der Partei der polnischen Kaczynski-Brüder, der dänischen Nationalisten und den Wahren Finnen in einem Boot. Die polnische nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit hetzt nicht nur gegen Minderheiten in Polen, sondern [...]  » mehr dazu

THEURER: Merkel muss falsche Rücksichtnahme auf Cameron beenden

Anlässlich des G7-Gipfels Mittwochabend in Brüssel ruft der Europaabgeordnete Michael Theurer Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem Ende der falschen Rücksichtnahme auf Großbritanniens Regierungschef David Cameron auf. “Mit ihrem kurzsichtigen Lavieren hat Angela Merkel bereits genug Flurschaden angerichtet. Es ist an der Zeit, beim G7-Gipfel David Cameron eine klare Ansage zu machen”, fordert Theurer, Vorsitzender des [...]  » mehr dazu

Partei-Netzwerk Meine Freiheit
Relaunch FDP.DE
Mitgliedermagazin
elde
Jetzt Mitglied werden!
Neumitglieder 2013
Theurer und Genscher zu Europa
Bürgerprogramm
Programmdebatte 2013
Spenden mit Giropay

Ich spende* der FDP Baden-Württemberg

 

Euro

*via Giropay mit Online-Banking

Facebook
Termine der Landtagsfraktion
Homepage •  Mobilversion •  Impressum • FDP.de •  Landtagsfraktion •  Mitteilungen RSS • Termine RSS